Marsch auf den Landtag NRW

JETZT KOMMT DER “MARSCH AUF DEN LANDTAG II / #PeaceParade”
am 20.6.2015
alle Infos hier klicken

Das war der Marsch auf den Landtag 2014: hier Youtube-Playlist


2014 Aufruf:
Hallo Freunde,

wir bitten Euch um dringende Unterstützung für den
Marsch auf den Landtag NRW“ am 20.9.2014 (Weltkindertag)

Wir sind eine Gruppe von Bürgern, die seit dem 28. März 2014 in Düsseldorf am Hauptbahnhof für den Frieden und mehr Demokratie demonstrieren. Die erste Demonstration in Düsseldorf fand fast zeitgleich mit der ersten Mahnwache in Berlin statt. Wir sehen die Berliner Mahnwache sicher als bahnbrechend, wobei aber festzustellen ist, dass sich aus den mittlerweile über 100 Protestaktionen in Deutschland keine erkennbare, funktionierende Struktur entwickelt hat. In Düsseldorf erfreuen wir uns einer wachsenden Resonanz, wie auch in weiteren Städten in NRW, mit denen wir in engem Kontakt stehen, z. B. mit Dortmund, Köln, Essen, Krefeld, Duisburg, Mülheim, Moers, Mönchengladbach und anderen. Wir begrüßen es sehr, dass die Proteste in so vielen Städten und völlig autark voneinander stattfinden. Eine bundesweite Organisation macht aus unserer Sicht auch keinen Sinn, da es sich um eine echte bürgerliche Protestbewegung handeln muss und hierbei eine „Leitfigur“ oder zentrale Strukturen die Absichten konterkarieren würden. Wir sind und werden keine Partei oder Organisation – WIR! „begnügen“ uns damit, Bürger diese Landes aller Farben und Denkweisen zu sein, die in einer Überzeugung übereinstimmen: Die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und der ganzen Welt machen es dringend und zwingend notwendig, dass die breite Masse der Bürger, Wähler und Steuerzahler ihre Stimme erhebt und aufbegehrt für Frieden und mehr Demokratie.

Dafür stehen wir jeden Montag in Düsseldorf und bieten allen Interessierten eine Plattform zum Infor-mationsaustausch. Denn WIR! sind davon überzeugt, dass nur eine breite Aufklärung über die bren-nendsten Themen unserer Zeit ein Aufwachen der Bevölkerung erreichen kann. Unsere Themen sind neben den grausamen Kriegen dieser Welt, auch die Freihandelsabkommen, die Zentralisierung durch die EU, die Globalisierung im Allgemeinen, deutsche Waffenexporte, Datenschutz und weitere Einzelthemen, die wir unmöglich inhaltlich kompetent abbilden können.

Wir bitten Euch dringend um Eure volle Unterstützung!

Als vorläufigen Höhepunkt haben wir für den 20. September 2014 einen Protestmarsch vom Düssel-dorfer Hauptbahnhof durch die Stadt bis zum Landtag NRW geplant mit anschließender Kundgebung und sinnbildlicher „Belagerung“ des Landtages. Hierfür haben wir 30.000 Menschen als Teilnehmer avisiert.

WIR! sind uns völlig im Klaren darüber, dass wir diese Masse niemals alleine auf die Straße bekom-men. Aus diesem Grunde haben wir seit der ersten Demonstration den Leitsatz „Vereinige und be-freie!“ im Gegensatz zu „Teile und Herrsche“ hochgehalten. Leider mussten wir feststellen, dass sich einige Organisationen und Friedensbewegungen aus für uns nicht erkennbaren Gründen distanziert und die „neue Friedensbewegung“ als Ganzes verurteilt haben. Dies ist umso bedauerlicher, da ein solches Pauschalurteil und reflexartige Verhalten völlig konträr zu den Absichten jeder friedlichen und legitimen Bewegung, die sich für eine Verbesserung des Geschehens einsetzt, stehen sollte.

Wir wenden uns speziell an Euch, da WIR! davon ausgehen, dass ihr noch unverfälscht beurteilt, wann es notwendig ist, Protest zu zeigen gegen die weltpolitischen und lokalen Machenschaften einiger Weniger. Wenn es hier keine Umkehr gibt, sieht die Zukunft bitter aus.

Jede Änderung beginnt mit dem ersten Schritt! Den haben wir getan!

Bitte unterstützt mit Euren Familien und all euren Freunden, Schul- und Arbeitskollegen den Protestmarsch am 20.9.2014, damit die Politik endlich merkt, dass es möglich ist, eine breite Masse zu mobilisieren und damit eine einmalige Signalwirkung auszusenden. Auch eine dringend notwendige Signalwirkung für all die Menschen, die sich heute immer noch keinerlei Gedanken machen um die vielfältigen Probleme, die absehbar über uns hereinstürzen.


Der Weltkindertag steht unter dem Motto: „Jedes Kind hat Rechte!“ Leider werden vielen Kindern grundlegende Rechte entzogen und auch ihre zukünftigen, lebenswichtigen Rechte (Wasser, Nahrung, Daten, etc.) rücksichtslos an die Wirtschaft verkauft. Damit muss jetzt Schluss sein!

Und um noch einmal das Selbstverständliche zu betonen: Wir distanzieren uns deutlich von jeglichem menschenverachtenden oder fremdenfeindlichen Gedankengut!

 

Bitte beteiligt Euch an dem Forum für den gemeinsamen Marsch:
http://forum.endlich-montag.org/forumdisplay.php?fid=109

Facebook-Termin bitte verbreiten!
https://www.facebook.com/events/257979061062706/

Die Städte in NRW (bislang 18 Beteiligungen an dem Marsch auf den Landtag) und bundesweit, sowie alle NGOs sind herzlich eingeladen, sich am 20.9.2014 in Düsseldorf Hbf ab 10 Uhr zu versammeln, um gemeinsam ab 13 Uhr zum Landtag zu gehen und diesen sinnbildlich zu “belagern”. Dort findet dann eine große Kundgebung statt.

Vereinige und Befreie! (versus Teile und Herrsche)

Unsere Themen:

Politiker – Erfüllt unseren Wählerwillen
nach Frieden und mehr Demokratie:

  • Stoppt TTIP / TISA
  • Stoppt Fracking
  • Stoppt Genmanipulation
  • Stoppt Waffenproduktion und –handel
  • Stoppt Krieg
  • Stoppt weiteren Souveränitätsverlust durch diese EU-Politik
  • Stoppt Minderheitenbenachteiligung oder -verfolgung
  • Stoppt jede Staatswillkür, auch Zwangsgesetze wie StGB § 63

www.endlich-montag.org

WIR! brauchen noch viel Unterstützung: Teilnehmer, Technik, Ordner…. wer helfen kann, meldet sich bitte per Kontaktformular oder an info@endlich-montag.org

Unsere Einladung an alle Menschen:

#montagsdemo #montagsdemonstrationen #volksentscheid #zivilerungehorsam #frieden #endlichwiedermontag #endlichmontag #Mönchengladbach #Neuss #Düsseldorf #Viersen #widerstandsrecht #krefeld #endlichmontagtv #laternennews #falseflag

Geplanter Ablauf hier

Security Code:
security code
Please enter the security code:

Submit

Comments are closed